atelier silvester

•Dezember 26, 2019 • Kommentar verfassen

Dieses Jahr öffnen wir auf vielfachen Wunsch auch zu Silvester wieder die Türen. Wir wollen gemeinsam die Sektkorken knallen lassen, auf ein wundervolles Jahr zurückblicken und uns auf ein noch schöneres Jahr 2020 freuen! Selbstvertändlich sorgen wir für leibliche Genüsse und zum Speisen wirds auch was geben. EINTRITT Mitglieder: Singles 20,-EUR; Paare 30,-EUR Tagesmitgliedschaft: Singles 30,-EUR; Paare 50,-EUR In den Preisen sind Getränke und Buffet enthalten.

meet and beat atelier 28.12.2019

•Dezember 26, 2019 • Kommentar verfassen

die party vor der party
https://www.atelier-mystique.at/veranstaltung/meat-beat/2019-12-28/

 

Ihr habt Lust auf eine aufregende Nacht, JEDEN LETZTEN SAMSTAG IM MONAT, wollt euren Leidenschaften fröhnen, Neues ausprobieren oder genau da weiter machen, wo eure Möglichkeiten zuhause aufhören?
Vielleicht neue Leute kennen lernen und diese eventuell auch ins Spiel mit einbeziehen?
Wenn ihr euch davon angesprochen fühlt, dann kommt und seid teil von Meat & Beat. Einer Playparty die man so schnell nicht vergisst …

Damit kein Missverständnis aufkommt: Obwohl die Veranstaltung Meat & Beat heißt, geht es dabei nicht nur ums Schlagen und Peitschen. Das Atelier Mystique, als einzigartige Playlocation mit all seinen Möglichkeiten, steht in dieser Nacht im Zeichen all jener, die unsere Leidenschaften teilen. Wir wollen reden, trinken, essen, feiern und spielen. Erlaubt ist alles, was gefällt und mit allseitigem einverständnis geschieht – sei es ssc (safe, sane & consensual) oder auch rack (risk aware – consensual kink). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für das Geschehen und dessen Folgen ausschließlich die daran beteiligten Personen verantwortlich sind! Mit Vorfreude auf Spiel, Spass und Spannung… was zum Naschen gibts auch 😉

EINTRITT
Mitglieder: Einzelperson 15 Euro; Paare 20 Euro Tagesmitgliedschaften: Einzelperson 25 Euro; Paare 40 Euro

regenbogen flagge auf dem roten platz in moskau

•Dezember 26, 2019 • Kommentar verfassen

The same week the photo was taken, President Vladimir Putin signed a law banning foreign gay and lesbian couples from adopting Russian children.
Putin also signed a gay propaganda bill into law, effectively making it illegal to be openly gay or even an ally to the community.
she risked 15 days jail or deportation – worldwide solidarity

btw – the nationalists in ungary poland germany hungary austria and a few more – fight against the rights of gay or trans people too – dont give your voice to homophobes

https://www.buzzfeed.com/skarlan/tilda-swinton-held-a-rainbow-flag-in-front-of-the-kremlin

MEAT AND BEAT

•November 25, 2019 • Kommentar verfassen

Ihr habt Lust auf eine aufregende Nacht, JEDEN LETZTEN SAMSTAG IM MONAT, wollt euren Leidenschaften fröhnen, Neues ausprobieren oder genau da weiter machen, wo eure Möglichkeiten zuhause aufhören?
Vielleicht neue Leute kennen lernen und diese eventuell auch ins Spiel mit einbeziehen?
Wenn ihr euch davon angesprochen fühlt, dann kommt und seid teil von Meat & Beat. Einer Playparty die man so schnell nicht vergisst …

Damit kein Missverständnis aufkommt: Obwohl die Veranstaltung Meat & Beat heißt, geht es dabei nicht nur ums Schlagen und Peitschen. Das Atelier Mystique, als einzigartige Playlocation mit all seinen Möglichkeiten, steht in dieser Nacht im Zeichen all jener, die unsere Leidenschaften teilen. Wir wollen reden, trinken, essen, feiern und spielen. Erlaubt ist alles, was gefällt und mit allseitigem einverständnis geschieht – sei es ssc (safe, sane & consensual) oder auch rack (risk aware – consensual kink). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für das Geschehen und dessen Folgen ausschließlich die daran beteiligten Personen verantwortlich sind! Mit Vorfreude auf Spiel, Spass und Spannung… was zum Naschen gibts auch 😉 event fb

Es ist unglaublich, dass man heute noch kämpfen muss, um frauenhäuser durchzusetzen

•November 25, 2019 • Kommentar verfassen

tirol FH

In Tirol wurde im vergangenen Jahr 448 mal ein Betretungsverbot ausgesprochen. Am häufigsten im Bezirk Innsbruck-Land (109), gefolgt von Innsbruck (82), Kufstein (80), Schwaz (59), Kitzbühel (55), Landeck und Lienz (je 17 mal) und Reutte (6). Diese Zahlen hat die SPÖ präsentiert.

Österreichweit sind demnach im vergangenen Jahr 8.076 Betretungsverbote ausgesprochen worden. 18.526 Opfer von familiärer Gewalt wurden betreut. 84 Prozent der Opfer waren Frauen und Mädchen. In 91 Prozent der Fälle waren die Gefährder männlich

nicht nur der mensch steht auf sex tourismus – viele glückliche katzen und ein abgeschlaffter kater:)

•Oktober 15, 2019 • Kommentar verfassen

72527140_2674131625963887_4766991765267808256_n.jpg

in was für eine furchtbare welt sind unsere töchter geboren?

•Oktober 14, 2019 • Kommentar verfassen

unsagbar worüber man manchesmal nachdenken muss. ich hab da einen artikel gefunden, der erst beim 2ten hinsehn echt die geisel unserer zeit darstellt -und den feminismus als gescheitert zeigt.
https://editionf.com/sexuelle-belaestigung-maedchen-normalitaet/