SM als mentaler ausgleich?

ab und an kommt ein tag an dem man sich nicht so fühlt..man hat sich über irgendwas aufgeregt oder dinge gehen schief…und dann sind da immer wieder so schlaue die vorschlagen man solle den frust doch an einem sub auslassen…pfff also echt. davon halte ich gar nix, würde ich auch nicht wirklich machen. zum beherrschen muss man erst mal sich selbst beherrschen. und bei schlechter laune oder frust funktioniert das vielleicht nicht so gut wie an ausgeglichenen tagen. was allerdings gut funktioniert für mich, ist zuviel energie *abzuarbeiten* gg. dafür braucht es allerdings dann einen *arsch aus eisen*, weil wenn ich zuviel energie hab, dann gehn einige schlagwerkzeuge zu bruch bevor ich zufrieden bin.
von subs habe ich jedoch gehört, dass grad an frusttagen spielen für sie wichtig ist. offensichtlich wird dadurch die negative energie umgewandelt? es fällt mir schwer das gefühl nachzuvollziehen, aber ich bemerke oft, dass subs an ihren *schlechten* tagen oft ziemlich am watschenbaum rütteln.
am besten es entscheidet jeder vor dem spielen für sich ob er in mentaler und physischer verfassung ist den spass durchzustehen 🙂
jokes: Ein kleiner unscheinbarer Mann, dessen dominierende Frau gerade gestorben ist, hoilt beim Arzt den totenschein ab. auf dem Weg nach Hause fällt ihm ein Ziegelstein auf den Kopf. Schmerzlich lächelnd schaut er nach oben:“ Bist wohl doch in den Himmel gekommen Hildchen, wer hätte das gedacht?“

~ von Lady Sabine - März 4, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: