aufsplittung der szene in kleingruppen?

das auf verschiedenen veranstaltungen unterschiedliches publikum angezogen wird ist ja noch verständlich und normal. aber wie die szene in wien derzeit in die marginalisierung zieht ist teilweise schon fast traurig. auf der infoseite einer veranstaltung (die noch dazu mit einer bestehenden party um gäste buhlt) wurde dezitiert den 40+ nahe gelegt sich zu überlegen ob sie auf der party erscheinen, da man der meinung war blöd reden und rumstehn können andere auch…..also in meinen augen eine ziemliche frechheit der veranstalter gegenüber einem grossteil der sm-und fetisch-szene. klar die jungen wollen das rad neu erfinden, aber ich hab immer den mix aus neulingen und alten hasen genossen, da es für beide seiten befruchtend ist sich gegenseiten zu beobachten und ernst zu nehmen.
irgendwie schleicht sich eine heftige stratifikation der bdsm szene ein…erst wollen die heten mit lesbischwul und tv/ts ned so recht warm werden, die schwulen die heten nimma haben auf parties, dann wollen die jungen das rad neu erfinden – whats next? fetischparties nur für fette? parties auf denen nur reiche leute eingeladen sind? …spielparties mit IQ test um den unteren durchschnitt draussen zu halten?
viell sollt sich jeder selbst ne party machen :p dann gibts auch ka problem mit dem publikum mehr…is dann handverlesen 🙂
ich will ma bei einer fetisch od sm party eigentlich ned den kopf zerbrechen müssen ob ich *das richtige publikum* dafür bin. auf meiner ersten sm party 1993 war ich glaub ich eine von 3 frauen, und die einzige die noch nicht mal annähernd 40 war. und mir hats trotzdem gefallen :p (ok ok is ne weile her)

~ von Lady Sabine - Juli 5, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: