Partysplitter:10.april

chrissies fetish event

chrissies fetish event

Fetisch Party in der Secession

Grosser Event in einer einmaligen Location. Wie oft hat man schon die Möglichkeit Fetisch in einem Museeum zu leben? Also nichts wie hin.
Karten waren schnell besorgt, und mit einer netten Gruppe und meinem Sub wird ein Besuch sicherlich ein Erfolg.
Also nach der Arbeit durchstylen, auch wenn ich vom Vorabend noch ein bissl eingeschränkt war, und auf in die Secession. Ein netter WelcomeDrink wärmt uns für den Abend auf, es war noch relativ zeitig am Abend und gottseidank haben meine Freunde schon einen Tisch für uns besetzt. Also noch letzte Handgriffe an das Outfit und rein. Eine kleine Umkleidekabine sorgt dafür das mein Sub nicht mitten im Eingang sein Geschirr anlegen muss und dann setzen wir uns rein. Ich sorge gleich am Anfang dafür das die Leute eine kleine Show bekommen, und verpacke mein Goldstück in einen Lederharness, eine Zwangsjacke und Fussfesseln. Er wird uns den ganzen Abend als Lehne auf dem Sofa dienen. Zu unserer und seiner Bequemlichkeit bekommt er noch einen Knebel und schon kann das drauflümmeln losgehn.
Kurz darauf vervollständigt sich unsere Gruppe und wir sind zu 7. Getränke und Spielsachen türmen sich rund um uns und ich lasse mich erstmal in die Stimmung reintreiben. Wir erkunden kurz die angekündigten zusätzlichen Spielmöglichkeiten und entdecken einige tolle Möbel von x-factory und versuchen uns einen Platz zum Spielen zu sichern. Als erstes borge ich mir den sub meiner Freundin M. aus, er und V. kommen mit mir nach hinten und wir nützen aus, dass noch nicht so viele Leute hinten in der Kammer stehen. Ich verwöhne ihn mit streichel weichen Floggern, beidhändig geschwungen. Meine Lieblings poi flogger. Später kommt dann V. in den Genuss meiner Aufmerksamkeit und ich vergesse die Zuseher und die Party völlig beim Spielen mit der Süssen. Ich glaube sie hatte vieeeeeeeeeel Spass. Unser Besuch aus S. kam mir ein wenig unterbeschäftigt vor, also hab ich ihn mir *zur Brust* genommen und in einem der Separees ein wenig bespielt. Trotz seiner anfänglichen Nervosität denke ich, dass er ganz schön platt war von der Zuwendung. Ich durfte sogar Neuland betreten ….seine erste CBT! So brav 🙂

Die andere Süsse in unserer Gruppe N. braucht ein bischen länger Vorlaufzeit bis sie Lust auf spielen hat, und kommt dann ein bisschen zu kurz. Ich bin einfach schon vom Vortag und der langen Party geschlaucht und sie bekommt nur ein bisschen *heisse Liebe* von mir. Nervenrad, Gerte und beissen müssen ihr heute reichen, ich kann nicht mehr.

Danach haben wir noch am Sofa rumgealbert, gekuschelt und uns gut unterhalten – bis zum bitteren Ende der Party. Wie es meinem Ruf entspricht waren wir unter den Letzten die die Location verlassen haben. Nach einem wirklich guten Abend. Einziger Wermutstropfen – am Ende des Abends muss eine stark Alkoholisierte Besucherin aus dem Lokal entfernt werden, was leider nicht ohne Probleme abläuft. Tipp an den Chef – mit solchen Mitarbeitern vorsichtig sein, wer sich nicht zurückhalten kann wenn er beschimpft wird hat in der Security nichts verloren – ich hab selbst Jahrelang in Clubs gearbeitet, auch an der Tür – eine/n Betrunkenen angehen hat sowas von KEINEN Stil.

Trotzdem haben wir – also meine FreundInnen und ich und die subs uns Bestens amüsiert. Und die Location war wirklich einmal was anderes. Ich brauch erst mal ein paar Tage Urlaub – bin ja keine 20 mehr 🙂

~ von Lady Sabine - April 11, 2010.

Eine Antwort to “Partysplitter:10.april”

  1. Als das im Beitrag meiner Göttlichen DOMNA beschriebene zum Lümmel-Möbel transformierte objekt möchte ich nicht verabsäumen meiner KÖNIGIN meinen untertänigsten Dank auszusprechen, daß SIE mich, wie schon so oft zu ähnlichen Anlässen durch kunstfertige Immobilisierung in höchst euphorische Demut bzw. demütige Euphorie versetzt hat.
    Inmitten prachtvoller weiblicher Dominanz wehrlos zusammengeschnallt und ausgeliefert. Ein erlesenes Erlebnis das der Bondage-Enthusiast wohl zu würdigen weiß.
    Widerstand ist zwecklos … :-)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: